Chronisch müde? Das muss nicht sein!

Chronisches Erschöpfungssyndrom wurde von medizinischen Kreisen immer missverstanden. Was von Ärzten anfangs oft als Faulheit empfunden wurde, ist tatsächlich ein sehr realer körperlicher Zustand. Glücklicherweise wird das chronische Erschöpfungssyndrom heute zunehmend validiert und anerkannt, aber die medizinische Forschung und Wissenschaft kennen die wahre Ursache dieser Erkrankung immer noch nicht.


Fühlst du dich energielos oder bist du chronisch müde?


Auch ich habe darunter gelitten und versucht es in meinem anspruchsvollen Alltag durch Koffein zu kompensieren. Vielleicht kennst du auch das Gefühl, wenn du bereits müde aufwachst, trotz ausgiebigem Schlaf und viel Erholung? Das Gefühl untertags ein Schläfchen zu brauchen um den Tag zu überstehen? Da ich jahrelang chronisch müde war, dachte ich es wäre normal. Heute kann ich sagen, dass es nicht normal ist und das Leben ein komplett anderes ist, wenn man morgens gut gelaunt, energiegeladen aufwacht, sich auf den Tag freut und den ganzen Tag keinen Durchhänger hat.


In diesem Artikel fasse ich dir meine Sicht und Wissen auf Energielosigkeit und chronische Müdigkeit zusammen, nachdem ich es selbst jahrelang hatte und endlich durch die Informationen von Anthony William heilen konnte.


Was ist Energielosigkeit?


Wir wollen Energielosigkeit nicht mit Müdigkeit verwechseln, sei es chronische Müdigkeit, Nebennierenmüdigkeit, neurologische Müdigkeit oder sogar ein Fall von leichter Müdigkeit. Energielosigkeit ist sehr häufig bei Menschen im Anfangsstadium einer trägen Leber. Das sind Menschen, die früher alle Energie der Welt hatten und den ganzen Tag durchhalten konnten. Dann, als die Leber anfing, belastet und dehydriert zu werden, begannen sie, ein leichtes Dirty-Blood-Syndrom zu erleben, und ihre Energie begann nachzulassen.


Für diejenigen, die daran gewöhnt waren, mit 100 Meilen pro Stunde zu fahren, ohne dass sie daran gehindert wurden, alle ihre Aufgaben zu erledigen, würde diese Verringerung der Energie nicht ausreichen, um sie davon abzuhalten, zum Firmenevent zu gehen oder sie zum Arztbesuch bewegen. Die Personen merken jedoch, dass sie an verschiedenen Stellen im Laufe des Tages eine Verzögerung spüren, wenn sie es am wenigsten erwartet haben. Es ist eines der allerersten Anzeichen einer Leberfunktionsstörung, die dazu führt, dass schmutziges Blut durch den Körper gepumpt wird. Wenn das Herz stärker pumpen muss, um Blut durch den Körper zu schicken, ist das eine neue Erfahrung, die sich erschöpfend anfühlen kann.


Diese Müdigkeit tritt bei Menschen auf die bis jetzt ziemlich gute Energie und Gesundheit und gerade anfängt, Veränderungen in der Ausdauer zu bemerken. In diesem Fall können eine Ernährungsumstellung und eine Reinigung der Leber und des Blutes ihr oder ihm ziemlich schnell wieder Energie zurückgeben.


Was ist chronische Müdigkeit und welche Ursache hat es?


Chronische Müdigkeit ist aber etwas anderes eine Energielosigkeit. Einige der neueren Begriffe für das chronische Erschöpfungssyndrom haben ihren Namen von der medizinischen Forschung und der Wissenschaft erhalten, die schließlich erkannten, dass Menschen, die sich über chronische Müdigkeit beschwerten, sich fühlten, als wären ihre Beine Zementsäcke, ihre Augen nicht offenhalten und auch nicht schlafen könnten, und unter einer Vielzahl anderer Symptome zu leiden, die es zu einem Kampf machten, jeden Tag zu funktionieren.


Eine milde Form besteht, wenn Müdigkeit und Erschöpfung kommen und gehen. Es ist jedoch ein Müdigkeitsgefühl, das durch Überlastung und Stress nicht erklärt werden kann und dass du trotz ausreichend Schlaf nicht abschütteln kannst. n der Regel kann dies entweder ein Zeichen dafür sein, dass du am Anfang einer sehr geringgradigen Virusinfektion stehst, die noch keine Zeit hatte, sich einzuleben. An einem schlechten Tag hast du dich mit den EBV-Neurotoxinen und anderen Virusabfällen vollgestopft, und sie erschweren das Funktionieren. An einem guten Tag hat dein Körper die Giftstoffe ausgeschieden und du kannst dein Leben frei leben. Meistens geht dies mit unteraktiven oder überaktiven Nebennieren einher, die auf Stress oder Auslöser in deinem Leben zurückzuführen sind, die eine Nebenniereninstabilität ausgelöst haben.


Es gibt aber auch schwerwiegender Formen der chronischen Müdigkeit. Müdigkeit eines hochaktiven Falls von EBV, der chronische Müdigkeit verursacht, obwohl es auch nicht bedeutet, dass jemand kein EBV in der Leber versteckt hat und sich darauf vorbereitet, sich zur Schilddrüse zu bewegen und eine zu erzeugen Fall von Hashimoto oder einer Vielzahl mysteriöser neurologischer Symptome. Es ist auch kein Stoffwechselproblem. Stoffwechsel ist ein Begriff, der die ganze Zeit verwendet wird, um zu vertuschen, was im Körper nicht verstanden wird, wie zum Beispiel das unentdeckte Dirty-Blood-Syndrom.



Die Ursache von Müdigkeit

Die unerklärliche tagtägliche Müdigkeit, die einhergeht mit dem chronischen Erschöpfungssyndrom, hängt wie oben geschrieben oft mit einer chronischen Virenbelastung zusammen, meist mit EBV.

Dieses häufige Symptom kann in verschiedenen Stadien von EBV (Epstein Barr Virus) auftreten. Zu Beginn, während der Monophase, kann es zu Müdigkeit kommen, da Ihr Immunsystem seine Energie in die Bekämpfung Ihrer ersten aktiven, gegenwärtigen und einsatzbereiten viralen Blutinfektion steckt. Sobald EBV in den Organen ist, kann eine zweite Art von Müdigkeit – neurologische Müdigkeit – auftreten, wenn das Virus seine Neurotoxine freisetzt. Neurologische Erschöpfung wird häufig mit adrenaler Erschöpfung verwechselt, obwohl sie wirklich verschieden sind. Neurologische Erschöpfung und Nebennierenermüdung können entweder separat oder gleichzeitig auftreten, da die eine mit dem Nervensystem und die andere mit dem endokrinen System zu tun hat. [...] Nebennierenmüdigkeit ist ein realer und legitimer Zustand.


Nebennierenmüdigkeit als pauschale Antwort lenkt aber von der oft anderen Ursache ab, nämlich dass das Epstein-Barr-Virus im Spätstadium auf das zentrale Nervensystem unzähliger Menschen abzielt. Virale Neurotoxine überschwemmen ihre Systeme und erzeugen eine nicht nachweisbare virale Enzephalitis (Gehirnentzündung), die gereizten, lethargischen, empfindlichen Nerven im ganzen Körper hervorruft und das Leben auf verheerende Weise beeinträchtigen kann.


Was tun gegen chronische Müdigkeit?


Die Ursache, welche Form der Müdigkeit bei jemanden vorhanden ist, muss individuell festgestellt werden.


Es gibt eine Vielzahl von Details und es ist immer wichtig die individuelle Situation ganzheitlich zu Betrachten. Ebenfalls sind dies nur erste Informationen und ich würde raten sich im Detail mit den Informationen zu beschäftigen bevor man dies umsetzt. Ich unterstütze dich dabei gerne entweder in einem Coaching oder dich zu den weiterführenden Informationen zu leiten.


Da die Hauptursache einerseits Viral andererseits eine Nebennierenschwäche ist, gibt es generell folgende Möglichkeit


  • Antivirale Lebensmittel: Senkung der EBV- Virenlast durch das Essen von antiviralen Lebensmitteln, wie Ingwer, Knoblauch, Thymian, Spargel, Sellerie, Wilde Heidelbeeren, Sprossen, Petersilie, Papaya, Himbeeren, Blattsalate, Koriander


  • Nahrungsergänzungsmittel, die das Immunsystem stärken, damit der Körper Viren bekämpfen kann: Vitamin C, Zink als flüssiges Zinksulfat, B12 mit Adensolycobalamin und Methylcobalamin, Zitronenmelisse, Spirulina, Katzenkralle, Gelbwurzel, Süßholz, L-Lysin, Chaga-Pilz, Curcumin, Brennnesselblatt (Achtung: Wichtig ist hier die richtige Art und Qualität! Melde dich gerne, wenn du dazu Fragen hast.)


  • Virenfördernde Lebensmittel weglassen: Weglassen der Lebensmittel, die Viren helfen sicher weiter zu verbreiten, wie Eier, Milch, Gluten, und andere.


  • Das Trinken von Selleriesaft


Wie Selleriesaft beim Chronic Fatigue Syndrome hilft


Nachfolgend findest du eine Zusammenfassung aus Medical Medium Selleriesaft, darüber wie Selleriesaft diesem Gesundheitsproblem helfen kann. Vielleicht hast auch du schon von dem Selleriesaft-Hype gehört? Ich persönlich trinke Selleriesaft nun täglich (mit Ausnahme von Urlauben oder Geschäftsreisen) und für mich was das DER GAME CHANGER in der Heilung meiner chronischen Krankheiten, die auf Viren zurückzuführen waren.


Wie bei jeder Virusinfektion ist Selleriesaft unsere beste Waffe. EBV kann nicht immun gegen die Natriumclustersalze von Selleriesaft werden. Darüber hinaus haben Menschen, die mit chronischer Müdigkeit zu tun haben, ein geschwächtes Immunsystem, und weiße Blutkörperchen finden Frieden und Trost mit den Spurenelementen, die Selleriesaft bietet. Sein Vitamin C treibt auch das Immunsystem an, damit es das EBV, das chronische Müdigkeit verursacht, ausfindig machen und zerstören kann.


Selleriesaft täglich so zu trinken, pur, ohne andere Zutaten, morgens auf nüchternen Magen und 30min Abstand zu der nächsten Mahlzeit oder Getränk, kann bei jeder chronischen Krankheit oder jedem Symptom hilfreich sein. Es gibt spezielle heilende Eigenschaften im Selleriesaft, die medizinische Forschung und Wissenschaft noch nicht kennen. Einige dieser heilenden Eigenschaften umfassen die unentdeckten Natriumclustersalze von Selleriesaft, die Krankheitserreger abtöten; seine unentdeckten Cofaktor-Mikrospurenmineralien, die das Magendrüsengewebe verjüngen; und seine vollständigen Elektrolyte, die Ihre Neuronen aufladen. Dies sind nur einige der vielen heilenden Eigenschaften von Selleriesaft.


Es ist wichtig den Selleriesaft genau nach bestimmten Regeln zu trinken, damit er wirkt (wie oben beschrieben) und um sicherzustellen, dass du das Beste aus seinen heilenden Eigenschaften herausholen kannst. Selleriesaft ist ein starkes pflanzliches Heilmittel, das dich wirklich voranbringen Kann. Melde dich gerne bei mir für eine genau Anleitung oder kaufe dir die Bücher von Anthony William.


Selleriesaft hilft zu entgiften


Hoffnung auf Heilung


Die Herausforderungen des heutigen Lebens bedeuten, dass Stress ein sehr realer und oft unvermeidbarer Teil unseres Lebens ist. Tatsächlich haben wir mehr Stress und Anforderungen an uns als je zuvor. Aber das bedeutet nicht, dass wir Müdigkeit oder andere stressaktivierte oder virenbasierte Symptome und Zustände nicht heilen können. Wir müssen einfach die wahre Ursache unserer Symptome und die richtigen Schritte kennen, um die Heilung zu erleichtern.


Die Wahrheit ist, dass dein Körper heilen will. Er liebt dich bedingungslos und arbeitet jeden Tag hart für dich. Alles, was du tun musst, ist, ihm die Werkzeuge und Ressourcen zu geben, die er benötigt, um den Heilungsprozess zu beginnen. Die einfachen Tipps, die ich hier geteilt habe, geben dir eine heilende Toolbox, mit der du arbeiten kannst und mit denen ich meine Kundinnen unterstütze mehr Energie im Alltag zu haben und chronische Krankheiten selbst zu überwinden.





Über mich

Johanna Maria Wackerbeck - Gesundheitscoach München

Nachdem ich mich selbst von chronischer Müdigkeit und vielen anderen Symptomen nach Jahrzehnten langem Kranksein selbst geheilt habe, unterstütze ich nun Menschen dabei auch in die Selbstheilung zu kommen um mehr Freude, Energie, Leichtigkeit, Lebenslust und vor allem Gesundheit zu empfinden.


Kontaktiere mich gerne für ein kostenloses Erstgespräch. Meine Kontaktdaten findest du auf meiner Homepage unter www.johannamariawackerbeck.com
















Quelle: Bücher und Informationen von Medical Medium, Anthony William, eigene Erfahrung und Meinung